E-Biken im Zillertal

mehr als nur radeln

E-Biken - mehr als nur radeln.

Denkt man an das Radfahren im Zillertal kommen einem sicherlich auch gleich die Berge und die damit verbundene Anstrengung des bergauf radelns in den Sinn.

Bei uns im Hotel Vierjahreszeiten in Hintertux erwartet Sie jedoch ein Bikeurlaub mit Gipfelerlebnissen sondergleichen und ohne viel Anstrengung.

Wir bieten unseren Gästen die Möglichkeit, direkt im Hotel 4 E-Bikes zu leihen und die Berge des Zillertals zu erkunden.


Ihre Gastwirtin erzählt:

Wie lange es her ist, als ich das letzte mal auf einem Drahtesel saß kann ich nicht mehr genau sagen. An meine erste E-Mountainbike Tour kann ich mich gut erinnern.
Erst mal fest im Sattel, beide Hände am Lenker, mit der linken Hand wird der Unterstützungsmodus eingestellt, über die rechte Hand steuert man die Gangschaltung.  Ein Radfahrer symbolisiert die einzigartige Nuvinci Schaltung, radelt man auf flachem Gelände oder geht´s bergauf, mit einer Handbewegung lässt es sich stufenlos hoch oder runter schalten.

Das erste Ziel meiner Ebike Tour war Madseit, unser Nachbarort, ca. 3 Kilometer entfernt, denn wie heißt das Sprichwort: Der Weg ist das Ziel, immer erst einen Schritt vor den Nächsten.
Entlang der Straße geht’s leicht bergab nach Madseit, alles wunderbar. Am Tuxbach entlang und den Wanderweg zurück, das war mein Plan. Der Wanderweg geht wieder leicht bergauf – klar was man vorher runter fährt muss man später wieder hoch radeln. Es geht vorbei an weidenden Kühen, das Rauschen des Baches im Ohr und fröhlich in die Pedale tretend – alles kinderleicht. Die ersten Wanderer kamen mir entgegen: „Schau mal da, ein Ebike!“  Von mir gab´s einen freundlichen Gruß und weiter geht´s wieder Richtung Heimat.
Die nächsten Wanderer staunten und grinsten – die „Akku Lady“ wurde ich hier genannt.

Glücklich und zufrieden nach meiner ersten Ebike Tour durchs Zillertal, setzte ich mich zuhause auf die Terrasse und trank einen Kaffee. Im Stillen dachte ich: morgen will ich mal versuchen auf die Bichlalm zu radeln. Sage und schreibe 700 Höhenmeter!

Frank als Begleiter, heimlich die Kamera in der Tasche, starteten wir Richtung Bichlalm.
Der Wanderweg zur Bichlalm ist idyllisch, immer wieder gibt der Wald den Blick ins Tal frei. Die Vögel zwitschern leise, die Stille des Waldes umgibt jeden, die Beine treten ganz rhythmisch im Takt der Natur. Frei wird der Kopf, frei wird der Mensch, das ist mein Fazit.

E-Bikes liegen voll im Trend.  Unsere vier Unikate im Vierjahreszeiten sind mehr als nur Ebikes, denn Junggebliebene schaffen damit viel, viel längere Strecken, Ehepaare können nun gemeinsam eine Radtour durch unser schönes Hochtal machen.
Dies ist nicht nur mein Fazit nach den ersten Ausflügen – auch unsere Gäste, welche schon mit den Ebikes unterwegs waren, haben mir dies bestätigt.

Und zu guter Letzt noch ein paar Angaben über unsere E-Bikes:

Das Haibike eQ Xduro mit gedrehtem Mittelmotor, patentiert und im Rahmentrapez integriert, garantiert Ihnen bei Ihren Bike-Touren maximale Bodenfreiheit.
Der Antrieb kommt von Bosch. Der im Tretlager integrierte Kraftsensor leitet in Verbindung mit der Geschwindigkeit und dem eingestelltem Leistungslevel die gewünschte Unterstützungsstärke weiter. 250 Watt, Lithium-Ionen-Akku.
Der HMI ist ein kleiner Fahrradcomputer, welcher zur Steuerung des Bosch Motors dient.
Das Einstellung der Fahrstufe, sowie die Unterstützungsstärke des Motors werden auf dem übersichtlichen und einfach zu verstehendem Display angezeigt. Die verbleibenden Restkilometer und Akkustand werden ebenfalls angezeigt.
Die Nuvinci Schaltung  ist eine Kugellagerschaltung, welche stufenlos per Drehgriff schaltet. Die Gangart wird mit einem Radfahrer verdeutlicht dessen Untergrund beim Schalten steiler oder flacher wird. Also alles völlig unkompliziert.
Und fertig ist das Vierjahreszeiten E-Mountainbike.

Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen beim Erkunden der zahlreichen Mountainbike und Radtouren durch das Zillertal!

websLINE-Professional (c)opyright 2002-2017 by websLINE internet & marketing GmbH
Frühling Sommer Herbst Winter Spring Summer Autumn Winter
Facebook Google+