Vierjahreszeiten Saunawelt

Zeit zum Entspannen. Zeit zum Wohlfühlen.

Finnische Sauna

Temperatur: 80-100°C , Raumklima: trocken
empfohlene Aufenthaltsdauer: 15-20 Minuten Aufwärmen, 20-30 Minuten Ruhen, je 2-3 mal
Tipp: Aufguss gegen Ende der Aufwärmphase

Sanarium - Bio Sauna

Die Bio Sauna unterscheidet sich von der finnischen Sauna. Die Luftfeuchtigkeit ist um 45 % höher und die Temperatur um 60°C tiefer , somit für jeden verträglich, wirkt entspannend und regenerierend zugleich, fördert die Entschlackung und reinigt die Haut,fördert den Aufbau von Abwehrkräften.

Empfohlene Aufenthaltsdauer: ca. 20 Minuten

Dampfbad

Bei gleich bleibender Temperatur von ca. 55-65°C mit langsamer Strahlungswärme aus den Wänden und den Sitzbänken kommt der Körper nach rund 15 Minuten ins Schwitzen. Die langsame Erwärmung bietet eine intensive Möglichkeit zum Entschlacken, aktiviert den Kreislauf auf schonende Weise.
Die richtige Alternative für diejenigen, denen die Saunen zu heiß sind.

Solarium

Das Solarium fördert die Bildung von Vitamin D, das für den Aufbau von Knochen und Muskeln wichtig ist, wirkt positiv auf unser Immunsystem , Herz und Blutkreislauf, steigert Wohlbefinden und bräunt die Haut.

Infrarot Kabine

Der therapeutsische Nutzen einer Tiefenwärme Anwendung liegt auf der Hand. Es reichen 30°C Kabninentemperatur aus umd den gesamten Regulationsmechanismus im Körper in Gang zu setzten. Die Wärme wird über die Wirbelsäulenbereich aufgenommen und über die Lymphen und Blutbahnen rasch und gleichmäßig im ganzen Körper verteilt.

Ruhezonen

Lassen Sie sich in eine andere Welt verzaubern. In den Vierjahreszeiten Ruhezonen können Sie abschalten und neue Kräfte tanken.

websLINE-Professional (c)opyright 2002-2017 by websLINE internet & marketing GmbH

Heute für Sie an der Rezeption

"Silvia"

Info Telefon +43 5287 8525

Frühling Sommer Herbst Winter Spring Summer Autumn Winter
Facebook Google+