#gemeinsamschaffenwirdas
Tagebuch der Vierjahreszeitener

 

Lassen wir uns nicht unterkriegen #stayhome


CoVID aus Dir machen wir Confiture oder heißt es Konfitüre, egal, wenn das Leben Dir Zitronen zuwirft machen wir Limonade draus!

Die erste Woche, 7 Tage, seit der behördlichen Schließung haben wir hinter uns.
Wie es uns ergeht und was wir so tun, einen Einblick in unser Familienleben, hautnah, wie ein Livestreaming, das wollen wir Euch allen da draußen zeigen.

Platz haben wir genug zum Faulenzen, nix tun, in Schlabberhosen laufen wir nicht rum, keine Bange soweit ziehen wir uns nicht aus :-)

 

Das Vierjahreszeiten im Ruhezustand

Die Lichter sind aus, die Stuben sind aufgeräumt, im Schwimmbad herrscht gähnende Leere, die Gästezimmer sind blitzeblank ...

... jetzt wird´s Zeit unseren fleißigen Mitarbeitern Danke zu sagen, für euren Einsatz, euren Fleiß und eurer Verbundenheit zu uns. 5 an der Zahl sind geblieben, verweilen nun mit uns in unserer Isolation. Langeweile kommt nicht auf - wir haben ein großes Projekt vor.

Also bleibt drann,
ihr dürft gespannt sein,
mehr wollen wir im Augenblick nicht verraten.

 

follow@vierjahreszeitenhintertux




 

22 März 2020 :: Autor: :: Kategorie Hotel

Das Hotel Vierjahreszeiten in Hintertux
Wo Urlaub noch Familiensache ist

Kleinstes Vier-Sterne-Hotel in Hintertux - das war und ist für uns eine Chance! Die Chance, jeden unserer Gäste in unserem familiengeführten Haus persönlich kennenlernen und verwöhnen zu dürfen. Denn wir leben und arbeiten aus Überzeugung jenseits von Buchungsportalen, Reisebüros und Busreisen. Statt Masse zählt in unserem Haus jeder einzelne Gast. Ihre Zufriedenheit ist unser Ziel und die Belohnung für unser Engagement und das unserer langjährigen Mitarbeiter. Daher dürfen wir mit Fug und Recht behaupten, dass auch wir uns sehr auf Ihren Urlaub bei uns freuen!

 

Ihre Familie Fankhauser

Anfragen
Buchen
Restplätze