Ausflugsziele & Sehenswürdigkeiten

in und um Tux

In Tux

Barbara Kapelle
Auf dem Gelände des ehemaligen Magnesitwerkes bei der Schrofenalm (1.700 m), oberhalb von Vorderlanersbach, wurde 1953 eine gut proportionierte Kapelle zu Ehren der Hl. Barbara, Schutzpatronin der Bergleute, errichtet. Von Max Weiler ist das eindrucksvolle Fresko an der Eingangswand.

Bauernmuseum
Auf der Höllensteinhütte (1.740 m) befindet sich Tirols höchstgelegenes bäuerliches Museum. Die Handwerkszeuge und Arbeitsgeräte (wie z.B. hölzerner Pflug, Reiser, Kopf- und Buggelkraxe, usw.) sowie Bildmaterial geben Aufschluss über das harte Leben der Bergbauern und Holzarbeiter in Tux.
Gehzeit ab Lanersbach 1 Stunde

Bergkäserei Stoankasern
Die auf 1.984 m gelegene Junsalm mit der Jausenstation Stoankasern liegt in einem wildromantischen Almhochtal, inmitten von Viehweiden und Alpenrosen-hängen. Von Mitte Juni bis Mitte Oktober schaut der interessierte Besucher täglich vormittags zu wie Milch zu Butter und Käse verarbeitet wird.
Gehzeit: ca. 2 ½ Stunden ab Lanersbach, dienstags und donnerstags Wandertaxi (Juni bis Oktober)!

Mehlerhaus in Madseit
Das 300 Jahre alte Mehlerhaus wurde von der Gemeinde Tux zu einem kleinen Museum restauriert. Jeden Freitag Nachmittag von 14.00 bis 17.00 Uhr (Mitte Juli - Mitte September) ist das Mehlerhaus öffentlich zugänglich und immer wieder Rahmen für kulturelle Veranstaltungen.

Spannagel Höhle
Unter dem Spannagelhaus am Hintertuxer Gletscher beginnt der Einstieg in das unterirdische Abenteuer: Der Alpenhauptkamm besteht hauptsächlich aus Urgestein. Als eine geologische Besonderheit zieht sich jedoch ein Marmorzug (Kristalliner Kalk) von Hintertux nach Süden zum Spannagelhaus. Die Höhle ist die größte Naturhöhle der gesamten Zentralalpen!
Ganzjährig geöffnet, täglich Führungen von 10.00 bis 15.00 Uhr

Im Zillertal

Erlebnis Sennerei Mayrhofen
Sehen, riechen & genießen! Auf 6000 m² und 11 Stationen die Welt der Milchverarbeitung und Käseerzeugung live, multimedial und hautnah erleben. Täglich geöffnet.

Schlegeis Stausee
Nur wenige Kilometer südlich von Mayrhofen - bei dem malerischen Dorf Ginzling - gelangen Sie über die Alpenstraße Schlegeis zum Stausee. Dort lassen Sie sich von der 131 m hohen, doppelt gekrümmten und 725 m langen Schlegeis-Staumauer, einem imposanten Bauwerk der Technik, beeindrucken.

Zillertalbahn
Die Zillertalbahn stammt aus der Zeit in der die Reise mit der Bahn noch ein wahres Abenteuer war. Und auch heute kann sich dem Reiz einer Fahrt mit der Nostalgiebahn keiner entziehen. Was für Erwachsene ein Stück Erinnerung an die eigene Kindheit ist, ist für Kinder ein wahres Erlebnis.

Im Inntal - ca. 1 Stunde Autofahrt

Swarovski Kristallwelten
Die Swarovski Kristallwelten empfangen den Besucher in der Haupthalle, in der der größte und der kleinste Kristall der Welt zu sehen ist. Einzigartig ist die 11 m hohe und 42 m lange, mit 12 Tonnen Kristallsteinen gefüllte Kristallwand!

Musterfriedhof ohne Toten
Ideal verbinden kann man den Besuch der Stadt Rattenberg mit der Besichtigung des sogenannten Musterfriedhofes in Kramsach. Im "Friedhof ohne Tote", der von Familie Guggenberger in mühevoller Arbeit angelegt wurde, haben Schmuckstücke alter Handwerkskunst einen würdigen Platz bekommen. Der Besucher kann durch die Inschriftssprüche froh und besinnlich über das Werden und Vergehen nachdenken.

Planetarium & Silberbergwerk Schwaz
Dem Himmel ein Stück näher ist man im Zeiss-Planetarium in Schwaz. Mit Hilfe von Präzisionsgeräten, Effektprojektoren, Audio- und Videoanlage werden die Ereignisse, die sich über uns im Kosmos abspielen, dargestellt und erklärt.
Das Silberbergwerk ist gleich nebenan!

Innsbruck
Die Landeshauptstadt. Im Herzen der Alpen treffen sich die unterschiedlichsten Kulturkreise geschichtlicher Epochen und landschaftliche Reize in einzigartiger Weise. Die Stadt zeigt viele Sehenswürdigkeiten - das "Goldene Dachl" in der schönen Altstadt darf man auf keinen Fall auslassen. Für Kinder ist der Besuch im Alpenzoo mit Sicherheit ein unvergessliches Erlebnis. 

websLINE-Professional (c)opyright 2002-2017 by websLINE internet & marketing GmbH

Heute für Sie an der Rezeption

"julia"

Info Telefon +43 5287 8525

Frühling Sommer Herbst Winter Spring Summer Autumn Winter
Facebook Google+